Invaders: Corruption

Invaders: Corruption 1.0.8

Rasantes Shoot 'em up mit pixelgroßen Eindringlingen

Mit Invaders: Corruption kommt ein einfaches, aber sehr spaßiges Ballerspiel auf den Rechner. Das kostenlose Spiel ist ein Arena Shooter alter Schule und erfordert viel Treffsicherheit. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • neu aufgelegter Klassiker
  • aufregend und schnell
  • veränderbarer Algorithmus

Nachteile

  • auf Dauer etwas eintönig

Herausragend
8

Mit Invaders: Corruption kommt ein einfaches, aber sehr spaßiges Ballerspiel auf den Rechner. Das kostenlose Spiel ist ein Arena Shooter alter Schule und erfordert viel Treffsicherheit.

Der Spieler besitzt in Invaders: Corruption wenig Bewegungsfreiheit: Die Spielfigur dreht sich lediglich um die eigene Achse. Die von vier Seiten nahenden Eindringlinge muss man sich per Mausklick oder Tastatur vom Leib halten, indem man sie abschießt. Wahlloses Geballere führt dabei jedoch nicht weiter - die Schüsse müssen genau platziert sein. Bei der ersten Berührung mit einem Feind ist das Spiel vorbei. Der Algorithmus von Invaders: Corruption richtet sich nach einem bei Spielbeginn eingegebenen Wort.

Fazit Invaders: Corruption ähnelt den Klassikern Space Invaders und Pac Man. Das einfach gestaltete Spiel macht großen Spaß und ist vor allem aufgrund der notwendigen schnellen Reaktionszeit aufregend.

Invaders: Corruption

Download

Invaders: Corruption 1.0.8